Grafikelement: Rahmen für den Seitentitel
Ortsverband Düren 
Grafikelement: Rahmen für den Seitentitel
Bild: Logo von B/90 Die Grünen

Grüne Geschichte vor Ort

Für die Stadtratsfraktion und den OV Düren bin ich, Georg Schmitz, seit 2000 Webmaster. Da lag es nahe, auch einmal zu schauen, was die Grünen von der Gründung bis heute so an Spuren hinterlassen haben. Und bei diesen Recherchen wurde klar, dass Fraktion und Orts- sowie Kreisverband bei jedem Umzug fast alle alten Unterlagen entsorgt haben, um Platz zu schaffen. Es war also gar nicht so leicht, die "Grüne Geschichte" im Kreis Düren zu erstellen. Im Winter 2012/ 2013 habe ich mich daran gemacht, die wichtigsten Zahlen und Fakten zu ermitteln. Dazu habe ich auch das Stadt- und Kreisarchiv im Haus der Stadt besucht. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: In mehrere Ordnern ist unsere "Frühgeschichte" nun chronologisch gesichert. Einen kleinen Einblick gewähre ich Ihnen und euch in der Rubrik "Grüne Geschichte", die derzeit als Baustelle angelegt ist und nach und nach weiter bearbeitet wird. Dabei wurde ein Schwerpunkt den OV Düren gelegt, aber Kreisverband und Kreisfraktion werden natürlich auch mit einigen wichtigen Daten erwähnt. Zu 30 Jahre Grüne erschien in den Dürener Nachrichten ein schöner Artikel, den Sie unten größer öffnen können. Wer Infos beisteuern kann oder Fragen hat, möge sich bitte melden.

Wahlen und unsere Ergebnisse sind in der Anlage zu finden. Hier - noch unvollständig - die Kandidaten zu den Wahlen. Dieser Text wird bei Gelegenheit ergänzt.
  • 14. Mai 1980, Landtagswahl NRW, Kandidat Karl – Josef Prell (Nordkreis) und Franz Lörken (Südkreis)
  • 5. Oktober 1980, Bundestagswahl, Kandidat Axel Braun aus Düren
  • 6. März 1983, Bundestagswahl, Kandidat Axel Braun aus Düren
  • 30. September 1984, Kommunalwahl mit Spitzenkandidatin Ute Rautenberg, vor Wolfgang Schobel, Iris Molitor-Müller und Josef Haselhorst (Stadtebene belegt mit Artikel vom 13.07.) und für den Kreistag Peter Frauenrath Platz 1) :::::::::::::, Heribert Müller (Platz 3 belegt)
  • 12.05.1985, Landtagswahl, Kandidat Frank Bührmann (Südkreis) Uwe Schweder (Nordkreis)
  • 25.01.1987, Bundestagswahl, Kandidat Gerd Mai
  • 1.10.1989, Kommunalwahl. Auf Stadtliste Carmen Heller- Jansen, Bernd Föllmer, Marion Lörken und Dieter Esper und auf Kreisliste Heidrun Barnert-Wiemer, Cato Hilfert, Marion Lörken, Ludwig Prinz….
  • 13.5.1990, Landtagswahlen, Kandidaten sind Cato Hilfert (Nordkreis) und Bernd Föllmer (Südkreis)
  • 2.12.1990: Bundestagswahl, Gabriele Schütz-Lembach
  • 16.10.1994, Kommunalwahlen und Bundestagswahlen an einem Termin: Bundestagskandidat: Dirk Simons - Stadtliste: Marion Lörken, Bernd Föllmer, Bruno Voß, Carmen Heller-Jansen - Kreisliste: Sabine van Gyseghem, Cato Hilfert, Verena Schloemer
  • 14.05.1995, Landtagswahl, Cornelia Vianden und Ernst Dmytrowski

Erstellt durch Georg Schmitz

Downloads - in besserer Qualität
-
Artikel, Teil 1 (klein)
Artikel, Teil 1 (klein) Zoom

Artikel, Teil 2 (klein)
Artikel, Teil 2 (klein) Zoom

Pleußmühle 1980
Pleußmühle 1980 Zoom

Krischer wird 1997 Fraktionsvorsitzender
Krischer wird 1997 Fraktionsvorsitzender Zoom

Kreiswahlprogramm 2004
Kreiswahlprogramm 2004 Zoom

-